SUMMA CUM LAUDE

Unser Lehrling Pascal Neupar wurde

1. Bundessieger im Schuhmacherhandwerk

und (seit Einführung in den 1960er Jahren erstmals im Handwerksberuf Schuhmacher)

1. Preisträger im Wettbewerb "Die gute Form im Handwerk"

Der PLW Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks prämiert alljährlich die besten Gesellenstücke im jeweiligen Handwerksberuf. Zudem werden begabte Jugendliche in ihrer beruflichen Entwicklung gefördert. Unter den 8500 Teilnehmern allein im hessischen Handwerk wurden 2012 65 Landessieger und -siegerinnen in 64 Berufen ausgewählt, einer davon ist unser Auszubildender.

 

Bei der Preisverleihung der Landessieger in Offenbach wurden die Siegerstücke ausgestellt und Urkunden an Auszubildenden und Ausbilder verliehen.

 

Das ausgezeichnete Gesellenstück
Das ausgezeichnete Gesellenstück

 

Kammer- und Landessieger nahmen dann an der bundesweiten Endausscheidung statt. Wir freuen uns, das unser Lehrling am 6.11.2012 auch zum Bundessieger im Schuhmacherhandwerk ernannt wurde.

 

Darüberhinaus ist er der erste Schuhmacher, der obendrein auch im Wettbewerb "Die gute Form im Handwerk - Handwerker gestalten" den 1. Preis gewonnen hat.

 

Mit dem Gestaltungswettbewerb „Die Gute Form im Handwerk“ , der 2012 zum 24. Male ausgetragen wurde, sollen schöpferische Phantasie und Ästhetik bereits in der Ausbildung nachhaltig gefördert werden. Ein weiteres Ziel ist es, eine breitere Öffentlichkeit auf die Bedeutung von Formengebung und Gestaltung im Handwerk aufmerksam zu machen.


 

Handwerkskammer Wiesbaden 

Deutsche Handwerkszeitung

Wiesbadener Kurier

Wir danken auch den folgenden Firmen, ohne deren fachkundige Beratung und zum Teil tatkräftige Unterstützung das Gesamtkunstwerk in seiner fertigen Form nicht zustande gekommen wäre:

 

Friseursalon Matthias Tümmler E.K.

Turm Apotheke

ComDes | Communication & Design

Kommentar schreiben

Kommentare: 0