Reparaturen an rahmengenähten Schuhen

Wenn beim rahmengenähten Schuh die Sohle in der Mitte durchgelaufen ist, benötigt der Schuh wieder eine neu angedoppelte Laufsohle in voller Stärke, keine dünne, nur aufgeklebte Ledersohle.

 

Dünne Ledersohlen sind günstiger, aber auch schneller wieder abgelaufen. 

Mit Klick auf das Produktbild kommen Sie direkt zur Bestellseite und können die gewünschte Reparaturen, auch Absätze, Fersenfutter usw. direkt bestellen.

Genähte Ledersohlen für getragene Rahmengenähte Schuhe

Bei diesen Reparaturen wird die Ledersohle erneuert und der Machart entsprechend wieder fest mit dem Rahmen vernäht.

Gestiftete Ledersohlen für getragene Rahmengenähte Schuhe

Bei diesen Reparaturen wird die neue Ledersohle auf dem Schuh mit Messingnägeln gestiftet (genagelt).  (Schuhe von Dinkelacker, Szabor, u. a. verfügen über eine angedoppelte Zwischensohle und sind am typischen Sohlenbild erkennbar)

Geklebte Gummisohlen für Neue Rahmengenähte Schuhe

Genähte Schuhe können Sie - trotz Naht - direkt nach dem Kauf unbesorgt tragen. Wer auf die neue, noch unbeschädigte Ledersohle direkt nach dem Kauf eine zusätzliche Gummisohle aufbringen lassen möchte, wird hier fündig. 

Die Vor- und Nachteile erläutern wir hier.  

Genähte Gummisohlen für getragene Rahmengenähte Schuhe

Bei diesen Reparaturen wird die neue Gummisohle wieder fest mit dem Rahmen vernäht.


Große Auswahl  an Hochwertigen Absätzen

Bei jeder Sohlenreparatur finden Sie direkt beim Artikel die Möglichkeit, auch die Erneuerung der Absatzflecken in der gewünschten Ausführung hinsichtlich Stärke Farbe und Profil auszuwählen.

Aufgrund der besonderen Konstruktion des rahmengenähten Schuhs erfordern alle diese Reparaturen die Kenntnisse eines ausgebildeten Schuhmachermeisters. Selbst einfache Reparaturen sollten daher von einem Fachmann ausgeführt werden, damit die Sohlennaht nicht beschädigt, der Unterbau begradigt, und auch nicht mehr Material als unbedingt nötig vom Rahmen weggeschliffen wird.

 

Möchten Sie wissen, warum (gute) Ledersohlen so teuer sind? Unter dem angegebenen Link  finden Sie  dazu detaillierte Erläuterungen zu unterschiedlichen Materialien, Arbeitsweisen, Preis und Leistung.

 

Rahmengenähte Schuhe vieler Hersteller wie  z. B. Alden, Allen Edmonds,  Barker, Charles Tyrwhitt,  Cheaney, Church’s, Cordwainer, Crockett & Jones, Dinkelacker, Edward Green, Gravati, G·K·M, John Lobb, Herring. Kuckelkorn, Loake 1880, Tricker’s, LLOYD 1880, Laszlo, Ludwig Reiter, Prime Shoes, Sandor Kiss, Santoni, Sebago, Shoepassion, Vass, oder van Bommel kommen zu uns zur Reparatur.

 

Auch hochwertige Reitstiefel von Cavallo, KönigsPetri oder „echte” Cowboystiefel sind ebenfalls oft rahmengenäht. Wenn Sie also einen Schuh der genannten Marken tragen, wird es in der Regel ein rahmengenähter Schuh sein. 

Sohlen Variationen von Reparaturen an rahmengenähten Schuhen

 Sie wissen nicht genau, ob Ihr Schuh rahmengenäht ist? Sie wissen nicht, ob Sie zusätzliche Arbeiten ausgeführt werden müssen? Lassen Sie sich beraten! Wir helfen gerne weiter. 

 

Damit Ihre Schuhe den schnellsten Weg zu uns finden stellen wir Ihnen

auf „Schuhreparatur Online“ den optimalen Ablauf vor. 


█   Beispiele für fertige Reparaturen