J. R. – Alte-Eichenloh Grubengerbung

Rendenbach Altgerberleder

Nur Leder vereint alle AnForderungen in einem Material

DIE VORTEILE VON ALTGERBERLEDER

Nach dem Altgrubengerbverfahren hergestelltes Leder besitzt ein besonders leichtes spezifisches Gewicht, da die Haut aufgrund der langen Gerbdauer nur die Gerbstoffe aufnimmt, die sie tatsächlich benötigt.

 

Es ist extrem abriebfest, zäh und dabei dennoch flexibel, als Laufsohle von hervorragender Solidität und hohem Tragekomfort, und zeichnet sich durch ein schönes Narbenbild und einen warmen, holzähnlichen Ton aus.  

 

• stark wasserabweisend

• besonders atmungsaktiv

• absorbieren Fußschweiß

• desodorierend und keimtötend

• vorbeugend gegen Pilzerkrankungen

• vollständig biologisch abbaubar

Die Bildergalerie zeigt, wie viel Arbeit auch heute noch in der Produktion von Leder steckt. Nur wer all diese Arbeitsschritte, angefangen bei der Auswahl der Rohhäute, fehlerfrei ausführt, kann auch ein hochqualitatives Leder mit perfektem, einwandfreiem Narbenbild liefern. Dies ist auch der Grund, warum wir Absatz- und Sohlenleder grundsätzlich nicht färben.

 

Das unbehandelte natürliche Narbenbild ist für den Kunden der Garant für beste Qualität, wovon Sie sich nicht mehr überzeugen können, sobald es gefärbt wurde.

 

Bildergalerie zur Lederproduktion

Reparaturen mit Materialien von Rendenbach

Adresse

Lederfabrik Rendenbach
Karthäuserstraße 24
D-54290 Trier
Tel.: +49 (0)651-949 01-0
Fax: +49 (0)651-949 01-40
info@lederfabrik-rendenbach.de

www.lederfabrik-rendenbach.de